logotype
image1 image2 image3 image3

Bad Griesbacher Wohlfühl-Therme: Es geht voran

Werkleiter Dieter Lustinger von der Bad Griesbacher Wohlfühl-Therme freut sich über jeden kleinen Baufortschritt

Haydn Ingenieure zeichnet für die Planung der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) verantwortlich

Beschreibung

Bad Griesbach. Nach der Weihnachtspause wird auf der Baustelle der Wohlfühl-Therme wieder gearbeitet. Erstes Ziel ist nun die Fertigstellung des Bistros.

Dort sind die Arbeiten mittlerweile so weit gediehen, dass am 22. Januar die neue Küche angeliefert werden konnte. Der Einbau der Küche begann unmittelbar danach. Bevor der Schreiner die maßgefertigten Einzelstücke im Publikumsbereich einbauen kann, muss noch der Boden verlegt werden. Dann kommen auch schon Tische und Stühle. In der letzten Februarwoche werden vom Metallbauer die verglasten Metallteile geliefert, die zum Kassenbereich hin das Bistro abtrennen. Die sich selbst öffnende und schließende Eingangstür zum Bistro ist das letzte Teil, das eingebaut wird. Und dann sollte es losgehen können.

In der großen Badehalle arbeiten die Schreiner weiter an der Holzdecke. Die Becken sind bis auf den Rohbauzustand zurückgebaut worden. Dann muss auch in jedes Becken eine neue Technik eingebaut werden. −  Foto: Jörg Schlegel 

Quelle: PNP, 27. Januar 2018

Bistro wird zum geplanten Zeitpunkt öffnen

Momentan versperrt eine weit ausladende Staubwand die Sicht auf die Thermalbadkasse. Hinter der Staubwand haben die Handwerker die abgehängte Decke geöffnet und sind nun dabei, verschiedene Teile der Lüftung auszubauen. Einzelne Lüftungskanäle werden neu zusammengeschlossen, andere gänzlich entfernt. Auch die zwei großen Lüftungsrohre in der Eingangshalle werden entfernt. Damit das alles passgenau und zeitmäßig gut funktioniert, ist wichtig, dass die Mess- und Regeltechnik und der dazugehörende Schaltschrank rechtzeitig eingebaut werden. Dies ist mit ausschlaggebend, damit das Bistro zum geplanten Zeitpunkt an gewohnter Stelle öffnen kann.

Im Bereich des Kalt- und Warmbeckens werden die Fliesen gesetzt (Foto links). Zurzeit werden schon die ersten Kücheneinrichtungen montiert (Foto rechts). Fotos: Jörg Schlegel 

zum kompletten Artikel (Quelle: Passauer Neue Presse, 27. Januar 2018)

  © 2018 Haydn Ingenieure GmbH & Co. KG | Industriestr. 12 | 94036 Passau

Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie unter Datenschutz.